So kommst du kostenlos an Bitcoin Gold

Am 25. Oktober ist es soweit und der zweite Split des Bitcoins in den letzten 3 Monaten steht bevor. Neben dem Bitcoin existieren dann der Bitcoin Cash und der Bitcoin Gold. Was heisst das für Besitzer von Bitcoins und wie kann man davon profitieren? Denn wer es richtig anstellt, der erhält die gleiche Menge Bitcoin Gold, die er zur Zeit in Bitcoin besitzt.

Was ist ein Split?

Ein Split des Bitcoins ist anders als ein Split einer Aktie. Bei einem Aktiensplit werden die handelbaren Papiere in einem festgelegten Verhältnis geteilt. Auch der aktuelle Kurs folgt genau diesem Teilungsverhältnis. Zum Beispiel: Erfolgt ein 2:1 Split existieren nach dem Split doppelt so viele Aktien und der Kurs ist nur noch halb so viel Wert.
Beim Bitcoin sieht das allerdings anders aus. Es wird eine neue Cryptowährung erstellt auf Basis der Blockchain des Bitcoin. Es ist quasi ein Clon aller aktuellen Bitcoin Münzen und ab dem Zeitpunkt des Clonvorgangs entwickeln sich beide in eine eigenständige Richtung.

Warum schon wieder ein Split?

Der ersten Split des Jahres am 1. August war vor Allem getrieben durch den chinesischen Grossminer Jihan Wu, Chef des Miningunternehmens Bitmain. Jack Liao, dem CEO des Hong-Konger Mining-Herstellers “LightningAsic”. Sein Unternehmen profitierten am meisten von dem Split und so bildete sich eine Gruppe von Finanzpartner um Jack Liao, dem CEO des Hong Konger Mining-Herstellers “LightningAsic” um einen weiteren Split zu forcieren.

Was muss ich tun um Bitcoin Gold zu bekommen?

Wer zur Zeit Bitcoins besitzt hat die Möglichkeit die gleiche Menge auch an Bitcoin Gold zu erhalten. Dafür muss er zum Splitzeitpunkt nur seine Bitcoins in einem Wallet deponieren, bei dem er Zugriff auf den “privatekey” erlangen kann. Dies meist nicht auf die kostenlosen online Wallets bei Coinbase ode Bitfinex zu.
Wallets, die einen Zugriff auf den “privatekey” erlauben sind zum Beispiel der Bitcoin Core Client. Es gibt aber auch noch weitere Wallets, die vollen Zugriff auf den private key erlauben.

Am 25. Oktober müssen sich die Bitcoin nun auf solch einem Wallet befinden.

Zum 1. November sollte der Split vollzogen sein und ihr könnt euren “privatekey” in ein Bitcoin Gold Wallet importieren und besitzt nun Bitcoin Gold.

 

Wie expotiere ich den privatekey?

Beim Bitcoin Core Wallet ist es sehr einfach den “private key” zu exportieren. Startet zuerst die Anwendung und lasst die Blockchain aktualisieren. Zur Sicherheit solltet ihr auch ein Backup eures Wallets erstellen. Danach wechselt in die Debugkonsole zu wechseln. Diese befindet sich unter Hilfe -> Debugfenster.

 

 

Danach öffnet sich ein Fenster. Wechselt dort in den Reiter Konsole.

 

Falls ihr euer Wallet verschlüsselt habt (Wozu ich euch rate, es geht immerhin um Geld) gebt ihr nun in der unteren Zeile

walletpassphrase EUER_PASSWORT 600

ein. EUER_PASSWORT ersetzt ihr dabei durch euer gewähltes Passwort. Die 600 gibt an, dass euer Wallet nun 10 Minuten kein Passwort benötigt. Wie gesagt könnt ihr diesen Schritt überspringen, falls ihr kein Passwort gesetzt habt.

Nun könnt ihr euch eure private Adresse ausgeben lassen. Dies macht ihr mit dem Befehl

dumpprivkey „PUBLICKEY“

Dieser Befehl erzeugt den “privatekey” zu einem euerer “publickeys”. Kopiert euch den erzeugten “privatekey” und sichert in euch irgendwo. Der “publickey” ist der Key, den ihr verwendet habt, um Bitcoin zu empfangen. Eventuell habt ihr mehrere “publickeys”. Wenn das der Fall ist, dann müsst ihr den Vorgang für alles Keys wiederholen.

 

Am Ende sichert ihr euch Wallet (falls ihr ein Passwort vergeben habt) wieder mit dem Befehl

Walletlock

Wenn ihr nun alle eure privatekeys gesichert habt, müsst ihr nur noch warten, bis der Split vollständig vollzogen ist. Dies wird vorraussichtlich der 1. November sein. An diesem Tag sollten jede Menge Bitcoin Gold Wallets verfügbar sein, die einen “privatekey”-Import ermöglichen. Nach dem Import bei einem dieser Bitcoin Gold Wallets besitzt du dann die gleiche Menge an Bitcoin Gold, die du vorher als Bitcoin besessen hast.

Zur Zeit gibt es noch keine Bitcoin Gold Wallets. Aber wenn es soweit ist, wirst du bei uns ein Tutorial dazu finden.

 

Wie wird sich der Kurs entwickeln?

Das ist schwer zu sagen. Guckt man sich die Entwicklung des Bitcoin Cashs an, kann man feststellen, dass nach einem kurzen Hype der Kurs eingebrochen ist. Das muss nicht unbedingt der Fall bei Bitcoin Gold sein. Die Währung sollte in der Community eine grössere Akzeptanz erlangen und könnte auf lange Sicht ähnlich erfolgreich wie der Bitcoin werden.
Meine persönliche und kurzfristige Empfehlung ist es seine kostenlos erhaltenen Bitcoin Gold direkt in Bitcoin zu tauschen. Ich gehe davon aus, dass der Kurs zu Beginn der Einführung erst einmal Verluste macht und sich dann langsam auf einem Niveau unterhalb des Bitcoins einfinden wird.

Editor's choice
Keine Kommentare

    Kommentar verfassen